Navigation

Aktuelles

  • Holger Zastrow im LVZ-Sommerinterview: “Zur Not muss man sich mal mit der Kanzlerin anlegen”

    Die Leipziger Volkszeitung (LVZ) hat mit dem sächsischen FDP-Landesvorsitzenden Holger Zastrow ein großes Sommerinterview geführt:

    Weiterlesen

  • FDP Sachsen führt Mitgliederbefragung über die Spitzenkandidatur zur Landtagswahl 2019 durch

    Die sächsischen Freidemokraten werden zur Spitzenkandidatur für die sächsische Landtagswahl 2019 eine Mitgliederbefragung durchführen. Das hat der Landesvorstand beschlossen. Die FDP ist damit die erste sächsische Landespartei, die auf ein solches Mitgliedervotum setzt. Die Mitgliederbefragung soll vom 1. bis 21. Dezember 2018 stattfinden. Anfang Februar 2019 veranstalten die sächsischen Freidemokraten ihren Listenparteitag zur Aufstellung der FDP-Landesliste für die Landtagswahl.

    Dazu erklärt FDP-Generalsekretär Torsten Herbst:

    “Erstmals in der Geschichte der sächsischen Freidemokraten werden alle Mitglieder in die Spitzenkandidatur zur Landtagswahl eingebunden. Bei der Spitzenposition handelt es sich um ein herausgehobenes Amt, für das wir uns ein breites Votum der Parteibasis einholen wollen. Weiterlesen

  • Holger Zastrow: “Kaum Bundesgelder für Breitbandanschluss von Schulen in Sachsen”

    Seit 2015 existiert das Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau für Landkreise und Kommunen. Damit sollen im Rahmen des bundesweiten Breitbandausbaus auch Schulen angeschlossen werden. Seit Start des Förderprogramms waren in Sachsen jedoch gerade drei von 1.506 Schulen (Stand: Schuljahr 2017/18) in einem entsprechenden Förderbescheid berücksichtigt. Bundesweit konnten dagegen 983 Schulen profitieren. Sachsen liegt dabei im Ländervergleich nur auf Platz 14. Das ergab eine Anfrage der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag (Link: http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/19/023/1902372.pdf). Dazu erklärt der Landesvorsitzende der Freien Demokraten Sachsen, Holger Zastrow:

    “Die digitale Ausstattung unserer Schulen ist in weiten Teilen noch völlig unbefriedigend. Sowohl beim Zugang zum schnellen Internet, bei der IT-Technik wie auch dem digitalen Lernen hängen wir in Sachsen leider weiter hinterher. Auch wenn das Bundesförderprogramm zum Breitbandanschluss nur ein Förderbaustein ist – drei geförderte Schulen in Sachsen sind kein Ruhmesblatt. Weiterlesen



Twitter


SCHWERPUNKTE


FOTOGALERIE

VIDEO

Top